Eine weitere Lesung vom Bilderbuch Sternensucher

Dieses mal hörten mir die Erstklässler der Grundschule in Schweppenhausen zu. Sie haben die Geschichte begeistert verfolgt. Das Kuscheltier Rosa Schweinchen, welches Hauptakteur ist war auch dabei und hat die Kinder zum Lachen gebracht. Es funktioniert immer noch :0)

Nach der Lesung stellten sie mir Fragen. Eine davon war recht ungewöhnlich. Es war ein Junge, der mich fragte, ob mich Gott zu der Geschichte inspiriert hat. Ich sagte ihm: „Ich denke schon.“. Als wir das Buch gemeinsam noch ein mal durchgingen zeigte ich eine Stelle, die auch den anderen einleuchtend war. Zugegeben ich war selbst überrascht…

…Vor Ort waren auch zwei Journalisten. Sie schreiben für den Öffentlichen Anzeiger und die Allgemeine Zeitung. Der Bericht wird voraussichtlich kommende Woche in den Zeitungen erscheinen. Sobald es gedruckt wurde werde ich euch informieren.

So schön Bunt war es in dem Klassenzimmer…Lesung_Schweppenhausen